Alle Artikel in: Gedankengut

Geschriebenes und Geschichten

MG_1560-1500x1000

Mein Wort zum Montag oder warum Innsbruck nicht zu Berlin werden soll

Mein Wort heute zum Montag (ein Mittwoch in einem Montag-Kostüm): Warum Innsbruck nicht zu Berlin werden soll oder auch jammern auf hohem Niveau . Zurzeit kursiert ein Beitrag des Alpenfeuillton mit der Überschrift: 11 Gründe die Innsbruck zu Berlin macht. Ich schaudere und mir stehen die Haare am Rücken die ich nicht habe zu Berg. Klar […]

Weiterlesen
IMG_9981

Mein Wort zum Montag oder warum klein sein nicht kacke ist.

Niemand hat die Mücke zu seinem Lieblingstier gekürt. Warum? Weil sie fies ist. Und warum sagt niemand, dass er Teenager richtig knuffig findet? Richtig. Und wie die Mücke selbst, sind auch Teenager manchmal sehr gemeine Wesen. Einige von diesen Exemplaren haben mich geärgert weil ich klein bin. Zugegeben ich bin keine Giraffe, ich komme tatsächlich eher einem […]

Weiterlesen
49c5f82924fefd4201ff005c8de7ef43-2

Heidi war meine Prinzessin

Als kleines Mädchen fand ich Pferde richtig kacke. Unter anderem weil ich sie nicht zeichnen konnte. Und als kleines Mädchen habe ich mir nie gewünscht eine Prinzessin zu sein (ich habe früh herausgefunden, dass man in eine königliche Familie hineingeboren werden muss, alles andere ist Disney. Ich habe dann gelacht, weil ich mich klug fand. Auf […]

Weiterlesen
IMG_4884

‚Du findest Innsbruck wirklich genau so hip wie Berlin?‘

Das wurde ich neulich von einem neugierigen Twitter-User gefragt. Was das Wort ‚hip‘ für einen bedeutet, muss erstmal jeder für sich selbst ausmachen. Abgesehen davon finde ich das Wort ziemlich blöd und ja, warum nicht? Was macht für mich eine hippe Stadt aus? Es sind nicht die Öffnungszeiten bis 22h (kein Mensch verhungert, wenn ein […]

Weiterlesen