Verschiedenes
Schreibe einen Kommentar

Cold Pressed Säfte von Rauch

Obst und Gemüse sind gesund. Ich glaube, dass das keine bahnbrechende Neuigkeit ist. Aber mir persönlich fehlt manchmal die Zeit oder die Muse beherzt in eine rote Rübe, Brokkoli oder einfach mal so drei Möhren zu naschen. Und eine Saftpresse habe ich leider auch nicht zuhause, weil ich ganz genau weiß, dass ich sie nur selten benutzen würde und keine Zeit hätte sie jedes Mal zu reinigen. Ihr seht also, mir fehlen Zeit und Vitamine.
IMG_4140
Von Rauch gibt es jetzt Cold Pressed Säfte nach den Rezepten von ihren Juice Bars, die es leider bis jetzt nur in Wien gibt. Cold Pressed deswegen, weil sie nur kalt gepresst werden, und nicht pasteurisiert werden, um alle Nährstoffe zu erhalten. Möglich ist das mit dem neuen HPP Hochdruckverfahren (high pressure processing). Klingt gut, also hab ich sie probiert.
IMG_4226
Fazit: lecker! Alle drei Sorten.
Der Grünschnabel mit Apfel Ananas, Spinat, Limette und Chili.
Happy Hangover mit Apfel, Rote Rübe, Limette und Basilikum und
der Vitaminator mit Apfel, Ingwer, Erdbeer und Kiwi (mein Favorit!).

Und ihr könnt sie jetzt auch probieren! Die Verkostungen finden in folgenden Baguette-Filialen statt:

3.8. Cyta Völs
4.8. Kaufhaus Tyrol, Innsbruck
5.8. Wattens, Salzburger Straße
6.8. Schwaz Stadtgalerien
7.8. Brixlegg
8.8. Kitzbühel Jochbergerstraße

Viel Spaß beim Probieren und wir sehen uns am 4.8. im Kaufhaus Tyrol beim Probieren!

// Mit freundlicher Unterstützung von Rauch //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *