Rezepte
Kommentare 4

Selbstgemachter Holersirup

In Berlin wollte ich auch schon immer mal selber Holersirup machen. Hielt ich aber so gesund wie an einem Autoauspuff zu nuckeln. Und jetzt hat die kleine Oma in mir in Tirol endlich die Möglichkeit dazu:
Selbst gemachter Bio-Holunder-Sirup vom Berg. Selbstgemacht. Bio. Vom Berg.In meinen Augen purer Luxus.
Da gerade Juni ist, blüht er in voller Pracht. Und als ich gerade vom Patscherkofel kam, griff ich die Gelegenheit, oder besser gesagt die Holunderblüten und stopfte insgesamt ca. 2 Kilo in meinen Beutel und wurde dabei von einer wuscheligen Katze beobachtet.

_DSF2083 _DSF2084 _DSF2085

_DSF2087

Katze ist semi zufrieden, dass ich ihren Holunder mopse (der übrigens im Hintergrund blüht)

Ihr braucht für 1,5l Holersirup:

20 Holunderblütendolden
500 g Bio-Zitronen
10-20g Zitronensäure (gibt’s in der Apotheke)
1 l Wasser und 1 Kilo Zucker

Zunächst den Holunder sanft ausschütteln damit die kleinen Käfer  und Schnecken rausplumpsen und auf den Balkon aussetzen. Und nicht waschen! Dadurch gehen die wertvollen Pollen verloren.
Das Wasser kochen und den Zucker darin auflösen. Kurz abkühlen lassen und die Zitronensäure dazugeben. Die Zitronen in Scheiben schneiden und die Zitronen und den Holunder in das Zuckerwasser geben. 1 Nacht und 1 Tag ziehen lassen, zwischendurch umrühren.
Dann durch ein Küchentuch durchsieben und nochmals kurz aufkochen. Dann in saubere Gläser geben. Der Sirup ist dann ca. 1 Jahr haltbar.

_DSF2109

4 Kommentare

    • Niña Lerch sagt

      Gerne Marco! Ist auch ganz lecker und ganz anders als der aus dem Supermarkt- versprochen! :-)

  1. So kenne ich das Rezept auch. Man kann die Blüten im Zuckerwasser sogar 5 Tage ziehen lassen, im Kühlschrank mit Deckel drauf. Dann ist es noch aromatischer!

    • Niña Lerch sagt

      Hey Olga, das probiere ich auch das nächste Mal! Noch gibt es ja viel Holer! Uns dann mit Birkenzucker. Der ist gesünder! :-) LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *