Tirol, Wo & Was in Tirol?
Kommentare 7

Ein Tag in Hall

In Hall in Tirol war ich als kleines Kind schon oft. Aber ich kenne nur die Eisdiele neben der Tanke. Das wars. Umso positiver überrascht war ich, als ich letzten Sonntag durch die kleinen Gassen spazierte. Der Spaziergang dauert tatsächlich nicht sehr lang, denn Hall ist wirklich sehr klein. Klein aber oh(o)-wunderschön!

_DSF1985

Hall wurde schon 1232 erwähnt und war damals eine wichtige Markt- und Handelsstadt. Lange Zeit wurde Salz aus den Salzminen abgebaut und exportiert. Auch hatte Hall eine gute Lage zu ausgebauten Silberminen und war deshalb eine bedeutende und innovative Münzstätte. So setzte man für die regulären Münzprägungen schon sehr früh die sogenannten Walzenprägemaschinen ein.

Auch hat Hall ein super süßes Café: Engels Schönwettercafé (was leider zu hatte, obwohl schönes Wetter war). Ich habe es nur zufällig entdeckt, fand aber, dass es ziemlich nett anzuschauen war. Bisschen blumig, bisschen retro. Wart ihr mal drin?

_DSF1947 _DSF1948

Hall in Tirol ist wirklich ein netter Ausflug wert und zum schlendern an einem Sonntag gut geeignet. Aber unter der Woche sicher auch sehr interessant, ich habe nämlich viele Ateliers und kleine Läden gesehen die allerhand verkaufen.

_DSF1942

_DSF1944

_DSF1945

_DSF1951

_DSF1954

_DSF1956

_DSF1964

_DSF1971

_DSF1973

_DSF1976

_DSF1979

_DSF1983

_DSF1984

_DSF1986

_DSF1989

7 Kommentare

  1. Nic Fallbach sagt

    Nini, sind wirklich sehr schöne Bilder die ich so noch nicht gesehen habe. Bin ganz stolz aus dich! Du hast ein Auge für Feinheiten

  2. Daniela sagt

    Liebe Nina, in Hall hat am Sonntag leider fast alles geschlossen. Auch die meisten Cafés. Du musst unter der Woche mal vorbeischauen, da ists richtig toll :-) Tipp: in der Konditorei Weiler am Oberen Stadtplatz gibt’s super Kuchen! Danke für die schönen Fotos. Dein Blog ist echt toll!

    Liebe Grüße
    Daniela

    • Niña Lerch sagt

      Hallo Daniela, danke für deinen Tipp und die lieben Worte. Denen werd ich mal einen Besuch abstatten- ausgestattet mit Kamera! :-)

      Liebste Grüße!

  3. Hallo

    Danke für den Artikel, es fühlte sich an, als hättest du uns mit auf den Bummel durch Hall genommen. einige Ecken kannte ich, und ich verbinde eine ganz feine Zeit damit.

    Ich erinnere mich auch, dass die Stadt an manchen Stellen auf mich wirkte, als wäre sie eine Filmkulisse…

    liebe Grüße
    Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *