Verschiedenes
Kommentare 2

Der Sieben Sachen Sonntag

Der Sieben Sachen Sonntag war nicht meine Idee, kann aber trotzdem nicht darauf verzichten mitzumachen. Das Prinzip ist ganz einfach: Sieben Dinge die man am Sonntag gemacht hat fotografiert man und stellt sie auf den Blog online (hier ein Beispiel). Ich finde, dass das eine prima Sache ist. Der Sonntag wird dadurch nochmal zelebriert und der Tag wird einem noch mal mehr bewusst. Wie ein kleines modernes Tagebuch.

Bildschirmfoto-2015-06-21-um-15.32.15

Beim morgendlichen Kaffee Blödsinn gemacht.

_DSF2135

Mein erstes Pesto.

_DSF2141

Nächsten Samstag bin ich das erste Mal auf einer Hochzeit zum fotografieren. Und überhaupt das erste Mal. Und das ist mein erstes Ich-als-Gast-auf-einer-Hochzeit-Kleid! Ich bin schon ganz aufgeregt!

Bildschirmfoto 2015-06-21 um 17.51.32

Bei Pinterest eine Ladung Inspiration genascht.

IMG_4542

Meine Ranunkeln bewundert.

_DSF2154

Meinen selbstgemachten Holersirup probiert und für „sehr genießbar“ eingestuft.

AdventureTime_12_cvrC

Und den restlichen Abend „Adventure Time“ gucken!

Was habt ihr denn am Sonntag gemacht? ♡

2 Kommentare

  1. Daniela sagt

    Cool! Zeigst du uns dann ein paar Hochzeitsfotos?
    Dein Kleid gefällt mir sehr gut. Wo hast du das denn gekauft?

    Liebe Grüße
    Daniela

    • Niña Lerch sagt

      Hallo Daniela! Ich werd sicher ein zwei kleine Einblicke posten, wenn mir das Brautpaar die Erlaubnis gibt! :-) Das Kleid habe ich von Pee&Cloppenburg der Marke „Review“. Es ist mega bequem, kann ich nur empfehlen! :-)
      Liebste Grüße aus Südtirol!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *