Tirol, Wo & Was in Tirol?
Kommentare 1

Foodsharing in Innsbruck

Unbenannt-1

Vor ein paar Tagen habe ich die Gruppe bei Facebook „Foodsharing in Innsbruck“ für mich entdeckt. Dass wir alle viel zu viele Lebensmittel wegschmeißen, ist ja leider nichts neues. Auch bei uns im Haushalt kommt es schon mal vor, dass etwas in die Tonne landet, weil es einfach im Alltagsstress untergegangen ist. Oder man backt wie ich gerne einen großen Kuchen, aber zum wegschmeißen zu schade und zum alles alleine essen ist einem die Figur zu schade. Oder, gerade hochaktuell, viel zu viel Osterschokolade geschenkt bekommen die man einfach nicht mehr sehen geschweige denn essen kann. Aber jetzt gibt es eine, wenn auch nicht neue, Möglichkeit dem ein Ende zu setzen: Foodsharing! Und für uns Innsbrucker (und Umgebung) gibt es bei Facebook eine Gruppe in Zusammenarbeit mit der Bäckerei und Christophs Bio Store.

Bildschirmfoto 2015-04-09 um 20.27.25

Jetzt wird man endlich die großen Käferbohnen los, die seit Monaten im Vorratsschrank liegen! Man teilt es einfach in die Gruppe (mit Mindesthaltbarkeitsdatum) und jemand der sich dafür interessiert, der kann es haben. Geschenkt, versteht sich. Von der Mülltonne, wo es sonst gelandet wäre, bekommt man ja auch nichts. Oder man postet einfach, dass man zuviel gekocht hat, und jemand der knapp bei Kasse ist, der holt sich das ab und freut sich zusätzlich über übriggebliebene Schokohäschen.

Zusätzlich gibt es noch in der alten Bäckerei (Peter-Mayr-Straße 22) einen Kühlschrank mit dem lustigen Namen Fair-Teiler. Der beherbergt leckere Dinge, die man sich gratis abholen kann und natürlich auch befüllen kann. Der hat auch die ganze Woche offen!

Bildschirmfoto 2015-04-09 um 20.27.04

Darüber hinaus, ist es aber auch einfach schön zu lesen, wie viele Menschen bereit sind, fremden Menschen zu helfen!
Bildschirmfoto-2015-04-09-um-20.27.42

Aber seht am besten selbst, teilt eurer Essen oder bedient euch! Hier geht zur Facebook-Gruppe.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *