Tirol
Kommentare 5

Furmenta?

Was könnte das sein? Eine kleine geheimnisvolle Bucht in Spanien? Eine Hexe mit einem exotischen Namen? Ein Medikament?

Murmeltiere (vorwiegend im Ötztal) werden so genannt. Ich habe auch schon des öfteren Murmele gehört, was ich besonders drollig finde. Furmenta hört sich für mich dann doch zu tropisch an.

murmele2

5 Kommentare

  1. Hey da hab ich ja als Tirolerin ja etwas dazu gelernt.
    Es ist wirklich immer wieder schön und interessant, dass in allen Tälern Tirols gleich ein anderer Dialekt mit ein paar nur dort gesprochenen Wörtern gibt.
    Kennst du schon den Wipptaler Begriff WOADL? Gerne im Zusammenhang mit WART WOADL…
    lg

    • Niña Lerch sagt

      hey, das freut mich und stimme dir total zu. Aber viele Begriffe sind leider auch am ‚aussterben‘.
      WOADL sagt mir jetzt leider nichts. Was ist das denn? Dann kommt das auch in die Sammlung! :-)

      • Ich würde sagen die Hochdeutsche Übersetzung wäre „Weile“ – passt zwar dann nicht immer, aber ich glaube das ist der Ursprung.
        Kannst auch mal ein paar Leute fragen – dieser Ausdruck ist schon in Innsbruck unbekannt.
        Aber jeder Wipptaler kennt ihn ;-)

  2. Dr. Evil sagt

    Furmenta?? Noch nie gehört….
    Klingt wie eingedickte Muttermilch….aber mei…wenns‘ schee macht.. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *